Isas Casa

Home

Startseite
Archiv
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren

Me

Über...

Kochen

Ab hinter'n Herd!

Backen

Die Backstube

Desserts

Leckereien aller Art

Dips &

Dressings

hier entlang

Deko

Deko

Tipps A-Z

Tipps A - Z

Partner

*klick hier*
powered by
myblog.de

Coscoroes (reicht für mindesten 2 Wochen )

                                                  Photobucket


Zutaten:
1 Glas Eier
1 Glas Olivenöl (lauwarm)
1 Glas Weißwein
1 Glas Orangensaft
1 Päck. frische Hefe
1 Kg Mehl
1 Prise Salz

Weiteres:
Zum Bestreuen: Zucker und Zimt
Zum Fritieren: reichlich Öl



Zubereitung:
Weißwein leicht erwärmen und in ihn die Hefe auflösen. Dann alle Zutatten in eine große Schüssel geben und alles mit den Händen zu einem glatten und geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort (z.B. unter der Bettdecke oder neben der Heizung) gehen lassen, bis der Teig zumindest auf sein Doppeltes herangewachsen ist. Den aufgegangenen Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer mit Öl bestrichenen Arbeitsplatte nochmals verkneten und dünn ausrollen. Am Besten trennen Sie sich dazu nach und nach Stücken von Teigklumpen ab, um ihn besser ausrollen zu können. Anschließen aus dem dünn ausgerollten Teig Rechtecke ausschneiden (ca. 10cm Länge und 4cm Breite). In jedes Stück 2 bis 3 Schlitze einschneiden. Vorsichtig von der Arbeitsplatte lösen und behutsam in einen tiefen, mit heißem Öl gefüllten Topf geben. Achten Sie bitte darauf, dass der Teig glatt im Topf liegt und weder mit sich selbst, noch mit anderen Teigstücken verklebt. Goldbraun von beiden Seiten fritieren. Achtung: Dies geht sehr schnell. Nehmen Sie sich unter Umständen einen Gehilfen für dieses Unterfangen. Einer schneidet, einer fritiert.
Sofort aUf Küchenpapier abtropfen lassen, die Teilchen in eine Schüssel geben und beidseitig mit Zucker und Zimt bestreuen.
powered by
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de