Isas Casa

Home

Startseite
Archiv
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren

Me

Über...

Kochen

Ab hinter'n Herd!

Backen

Die Backstube

Desserts

Leckereien aller Art

Dips &

Dressings

hier entlang

Deko

Deko

Tipps A-Z

Tipps A - Z

Partner

*klick hier*
powered by
myblog.de

Wussten sie schon, dass...


Bananen
Überreife Bananen eignen sich auch gut zum Ausbacken in Butter. Mit Honig übergossen sind sie eine hervorragende Nachspeise.

Bratfisch
Der durchdringende Fischgeruch wird erheblich gemildert, wenn man dem Paniermehl etwas geriebenen Parmesankäse zugibt.

Brot
Ausgetrocknetes Brot kann man wieder frisch bekommen, wenn man es 24 Stunden in einen feuchten Tuch eingeschlagen in den Kühlschrank legt. Danach das Tuch entfernen und das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen aufbacken.

Champignons in Scheiben
Nehmen sie einen Eierschneider zum schnellen und sauberen Schneiden von rohen Champignons.


Eierprobleme
- Zum Backen sollte man nur mittlere bis größere Eier (Größe M) verwenden. Besonders große Eier können dazu führen, dass der Kuchen beim Abkühlen zusammenfällt.

- Um Eigelb mehrere Tage frisch zu halten, sollte man es mit Wasser bedeckt in einem Glas mit Schraubverschluss im Kühlschrank aufbewahren

- Eiweiß kann man im gefrorenen Zustand bis zu einem Jahr lang aufheben. Eine Tasse voll entspricht sieben bis acht Eiweiß. Für Weihnachtsplätzchen oder Baiser gut geeignet.


Fleisch
Zum Grillen von Geflügel die Flügel und Schenkel mit festem Baumwollgarn zusammenbinden.
Geflügel vor dem Grillen, vorher etwas abkochen, dadurch wird der Grillvorgang
Gekürzt.


Hefeteig
Wenn sie eine Plastikschüssel mit einem Vakuumverschluss besitzen sollten (Puff- und Pengschüssel), ist die sonst aufwändige Herstellung von Hefeteig sehr einfach. Man mischt sämtliche Zutaten in der Schüssel zu einem mittelfesten Teig, schließt die Schüssel mit dem Deckel luftdicht ab und stellt sie in ein mit heißem Wasser gefülltes Becken. Die Treibkraft der Hefe wird den Deckel öffnen. Wenn sie den Deckel zweimal wieder aufgesetzt haben,, ist der Hefeteig fertig und so locker wie nie zuvor.

Honig
Wenn der Honig bereits kristallisiert ist, kann man ihn vorsichtig im Wasserbad bei maximal 40°C (Badethermometer) erwärmen, ohne dass er seine wertvollen Bestandteile verliert. Öfter umrühren.
Kartoffeln
- Zu viel oder auf Vorrat geschälte Kartoffeln lassen sich leicht drei bis vier Tage im Kühlschrank aufbewahren, wenn man sie in einer verschließbaren Schüssel mit kaltem Wasser bedeckt, dem ein paar Tropfen Essig zugegeben sind, stehen lässt.
- Reste von Kartoffelpüree mischt man mit einem Ei und zwei Esslöffeln Mehl auf 500gramm Püree und würzt mit Salz, Pfeffer und Muskat. Dann kann man flache Küchlein aus der Masse formen und diese in Butterschmalz für ca. drei Minuten ausbacken.
- Pommes Frites erst bei Tisch salzen, so sind sie knuspriger.


Rutschiger Kuchen
Damit der Kuchen/ die Torte nicht vom Teller rutscht, den Teller mit Honig bestreichen. Der natürliche Klebstoff im Honig hält den Kuchen auf Teller.

Kuchenteig
Kuchenteig, der aus vielen Eiern und mit viel Fett hergestellt werden soll, bekommt man leicht und locker, wenn man statt der vollen Menge Mehl teilweise Stärkemehl nimmt.

Küchenkräuter
Petersilie und Schnittlauch lassen sich gut einfrieren, ohne dass sie den Geschmack verlieren.

Leber
Leber sollte man erst nach dem Garen salzen!


Leber/Nieren
Will man frische Nieren bzw. Leber einige Stunden lang aufheben, bedeckt man sie voll mit Milch und stellt sie zugedeckt in den Kühlschrank. Sie wird nicht hart und trocken.

Mais
- Salziges Kochwasser macht den Mais zäh und hart.
- Ein Teelöffel Butter und eine Prise Zucker dem Kochwasser zugeben.
- Schönen gelben Mais bekommt man, wenn man, kurz vor dem Herausnehmen, dem Kochwasser einen Teelöffel Zitronensaft zufügen.

Ein mit Essig gefülltes Schälchen hält Obstfliegen vom Obst fern! - Obstfliegen werden vom Essiggeruch angezogen und damit zum Teil in eine tödliche Falle gelockt!

Keine Haut auf Pudding
Streuen sie Zucker über die Speise, die frisch in die Schüssel gefüllt wurde. Dann bildet sich keine Haut

Salat
Zubereitete Salatblätter, d.h. auch gemischten Salat, und Marinade bzw. Salatsauce getrennt servieren. Die Blätter bleiben frisch und man kann Reste im Kühlschrank leicht bis zum nächsten Mal aufheben.


Welker Salat
Welken Kopfsalat bekommt man wieder frisch, wenn man etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser gibt und den Salat darin eine halbe stunde im Kühlschrank stehen lässt oder einfach Eiswürfel ins Wasser und abwarten, bis der Salat wieder knackig aussieht.

Wann man am besten Salz zu den Speisen gibt:
- Gemüse sollte man in Salzwasser kochen.
- Bei Suppen und Eintöpfen gibt man Salz und Gewürze frühzeitig hinzu, damit der Geschmack sich voll entfalten kann.
- Bei kurzgebratenem Fleisch, Pfeffer oder andere Gewürze mitbraten, Salz aber erst ganz zum Schluss zugeben.
- Braten oder Geflügel im Rohr zubereitet mit Salzwasser begießen.


Warmes Wasser
Zwei Fliegen mit einer Klappe kann man schlagen, wenn man die Kochenergie ausnutzt und auf die Kochtöpfe statt der Deckel größere, mit Wasser gefüllte Töpfe stellt. Der Kochdampf erwärmt das Wasser für Ihren nachfolgenden Abwasch.

Zwiebel schneiden ohne Tränen
Die geschälte Zwiebel vor dem Schneiden unter kaltes Wasser halten oder für einige Zeit ins Wasser stellen.
powered by
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de